Mantrailing 2

KURSINFO
Samstag 12:30 – 15:00 Uhr
2,5 Stunden
Ulrike Hartung
5-6 Teams
Für alle Hunde geeignet; auch für verhaltensauffällige oder gehandicapte Hunde
Monatsabo 80,00 €; Training 1x pro Woche
WARTELISTE

Mantrailing 2

Mantrailing ist eine der wunderbarsten Auslastungsformen für Deinen Hund.

Bei keiner anderen Beschäftigungsform erlebst Du diese einzigartige Verbindung zwischen Dir und  Deinem Hund.

Wenn wir uns in die Welt unseres Hundes begeben, werden wir belohnt mit einem außerordentlichen Glücksgefühl und einem blinden, gegenseitigen Verständnis und Vertrauen.

Mantrailing macht auf seine ganz faszinierende Weise aus dem Mensch-Hund Gespann ein einzigartiges Team.


Was dich erwartet…

Wenn wir uns in die Welt unseres Hundes begeben, werden wir belohnt mit einem außerordentlichen Glücksgefühl und einem blinden, gegenseitigen Verständnis und Vertrauen. Mantrailing macht auf seine ganz faszinierende Weise aus dem Mensch-Hund Gespann ein einzigartiges Team.

Der Hund verfolgt beim Mantrailing die Spur eines ganz bestimmten Menschen anhand seines Individualgeruches. Hunde können diesen Geruch in unserer Umwelt erkennen und die Spur dieses Menschen verfolgen, egal ob im Wald, auf Feldern oder in der Stadt.

Bei uns kannst Du das Trailen als reine Spaß – und Beschäftigungsart betreiben oder in der sportlichen Variante mit dem ablegen von Prüfungen.

Durch meine verschiedensten Ausbildungen bei K-9 und Jörg Weiss (mantrailing quality), und Ulrike Hartungs jahrelanger Erfahrung und Teilnahme einer Ausbildung bei GO.FIND.Zentrum für Suchhunde, grenzen wir uns mit unserer professionellen Arbeit ab. 

Wir bieten dir und deinem Hund ein strukturiertes Training mit Sachverstand.

Hier findest Du unsere Prüfungsordnung des Competence Center Mantrailing.

Kursinhalte

  • trailen ist Team – und Beziehungsarbeit, diese steht immer im Vordergrund, denn nur wenn diese Arbeit stimmt, wird man den Trailflow erleben
  • Welcher Suchhundetyp ist mein Hund?
  • Individueller Aufbau des Trail – Teams nach Einteilung des Suchhundetyps 
  • Verstehen und lesen lernen deines Hundes
  • richtiges Leinenhandling, Positionierungen, Kreuzungsarbeit
  • verschiedenste Schwierigkeiten auf dem Trail arbeiten
  • Körpersprache des Hundes ausbauen
  • allzeit fairer Umgang mit dem Hund, positives arbeiten mit dem Hund ist uns besonders wichtig!
  • Prüfungsvorbereitungen
  • Abnahme von Prüfungen durch einen externen Prüfer

Methodische Vorgehensweisen

  • wir trainieren in kleinen Gruppen von 5-6 Mensch-Hund -Teams
  • jedes Team bekommt einen eigenen Trail gelegt
  • die Teams arbeiten hintereinander
  • Besprechung  des gearbeiteten Trails und Planung des nächsten Trails 
  • gegenseitige Hilfe als Versteckperson 
  • Training in der Regel 1x pro Woche
  • Hunde warten im Auto

Ziel

  • der Mensch wird lernen seinen Hund zu „lesen“ und Verhalten entsprechend zu interpretieren
  • Trails mit seinem Teampartner Hund selbständig zu arbeiten 
  • der Hund wird von seinem Menschen verstanden und fühlt sich wohl in seiner Geruchswelt
  • beide lernen immer mehr gestellte Aufgaben gemeinsam zu bewältigen und sich aufeinander verlassen zu können = Teambildung

Mitbringen solltest du

  • 6-7 Meter Leine , ein gut sitzendes Geschirr für deinen Hund
  • Je nach Leistungsstand 1-3 Futterportionen ( kein Trockenfutter ) – dein Hund sollte es lieben
  • Wasser 
  • Warnweste für dich
  • Geruchsartikel – besprechen wir vor Ort

WARTELISTE

Kontakt
HUNDETRAINING, COACHING, THERAPIEN
Für ein vitales und unbeschwertes Hundeleben